Promiguide

Schön, dass du hier bist! Hier entsteht der Promiguide, ein kleiner Führer durch die Welt der Stars und Sternchen. Zugegeben, im Moment ist noch wenig los hier, doch Wiederkommen lohnt sich. Gut Ding will Weile haben, weiß der Volksmund. ;-)

Hier ist bereits eine kleine Auswahl an Prominenten – teils mit Steckbrief und Kurzbiografie:

Hollywood

Während wir warten, bis der Promiguide seinem Namen gerecht wird, machen wir doch einen kleinen Exkurs in die Sprachwissenschaft: Woher kommt eigentlich das Wort »Promi«? Die Bezeichnung wird umgangssprachlich als Abkürzung für die oder der »Prominente« gebraucht. Diese Wörter wiederum sind entlehnt aus der englischen Sprache. Im Englischen heißt »prominent« soviel wie »bedeutend« oder »bekannt«. Der eigentliche Ursprung des Wortstamms ist aber, wie so oft, das Lateinische – das Verb »prominere« bedeutet »hervorragen«.

Das deutsche Adjektiv »prominent« hat heute die Bedeutung »gesellschaftlich weithin bekannt«, »einen besonderen Rang einnehmend« beziehungsweise schlicht »berühmt«. Im Englischen ist das Wort »Celebrity« verbreitet, um berühmte Personen aus den Bereichen Film, Musik, TV und Sport zu bezeichnen. Mit zunehmender Häufigkeit findet auch im deutschen Sprachgebrauch das Wort »Celebrity« Anwendung.