Abigail Breslin

Schauspielerin und Musikerin
Vollständiger Name: Abigail Kathleen Breslin
Geburtsdatum: 14. April 1996 (Alter: 22)
Geburtsort: New York City, New York, USA
Sternzeichen: Widder
Größe: 154 cm

Kurzbiografie

Abigail Breslin feierte bereits mit 6 Jahren ihren ersten großen Erfolg in Hollywood. An der Seite von Mel Gibson stand sie für den Film »Signs – Zeichen« vor der Kamera und wurde für ihre eindrucksvolle Darstellung für den Young Artist Award nominiert. Obwohl Abigail Breslin erst 1996 in New York geboren wurde, durfte sie sich im Jahre 2007 über ihre erste Oscarnominierung freuen. Ihre Rolle der auftreiberischen Olive in der Komödie »Little Miss Sunshine« überzeugte die Jury und ebnete den Weg für eine beeindruckende Karriere.

In der Folge trat Abigail vermehrt in Komödien auf, doch ihre neuesten Projekte zeigen auf, dass Sie noch viele weitere Fähigkeiten hat. Der Thriller »The Call – Leg nicht auf« galt als erstes Ausrufezeichen und auch ihr neuer Streifen »Innocence« zieht ein anderes Publikum an. In diesem Horrorthriller wird Breslin eine futuristische Vampirjägerin spielen.

Ihr Talent als Musikerin hat Abigail Breslin ebenfalls unter Beweis gestellt, wenngleich der internationale Durchbruch noch ausbleibt. Breslin ist derzeit Single, obwohl die Gerüchte über eine Affäre mit Justin Bieber immer mal wieder die Runde machen. Abigail Breslin wohnt in New York, hat aber in Los Angeles ein weiteres Anwesen. Sie besitzt zudem ein großes Herz und engagiert sich für diverse karitative Einrichtungen.

Familie

Mutter: 1
Vater: 1