Harrison Ford

Schauspieler
Geburtsdatum: 13. Juli 1942 (Alter: 75)
Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
Sternzeichen: Krebs
Größe: 182 cm

Kurzbiografie

Die »Indiana Jones Filmreihe« gehört zu den größten Erfolgen der Traumfabrik und ein Darsteller konnte diesen Blockbustern seinen Stempel aufdrücken: Harrison Ford gilt als einer der besten Schauspieler in Hollywood. Dabei sind es die ganz einfachen Mittel, mit denen Ford sein Publikum immer wieder fesselt. Bei ihm vereint sich eine sympathische Ausstrahlung mit einer smarten Optik und selbst in den reiferen Jahren schafft es Harrison Ford noch immer, die Herzen der Damenwelt zu erobern.

Harrison Ford wurde am 13. Juli 1942 in Illinois, Chicago geboren. Sein Talent war ihm wohl in die Wiege gelegt, denn bereits sein Vater arbeitete als Schauspieler. Dennoch konzentrierte sich Ford zunächst einmal auf einen bodenständigen Job. Als Tischler in einer Schreinerei verdiente er seine Brötchen. Nach mehreren kleineren Rollen gelang ihm mit der »Krieg der Sterne-Trilogie« der ganz große Durchbruch. Seine Figur des Han Solo hat längst Kultstatus erreicht und viele Genrefans verbinden den klassischen Science-Fiction-Film noch immer mit diesem Megahit.

Auch als Charakterdarsteller weiß Harrison Ford zu überzeugen. In »Schatten der Wahrheit« führte er beispielsweise ein Doppelleben und schaffte gekonnt den Spagat zwischen einem treusorgenden Ehemann und einem eiskalten Mörder.

Im privaten Bereich schlägt der Schauspieler eher ruhigere Töne an. Seit dem Jahr 2002 ist er mit seiner Kollegin Calista Flockhart liiert. Flockhart ist selbst ein Star und wurde durch ihre Rolle der Ally McBeal in der gleichnamigen Serie weltbekannt. Am 15. Juni 2010 gab sich das Paar in Santa Fe das Ja-Wort. Harrison Ford scheint angekommen zu sein und bringt ein wenig Normalität nach Hollywood.

Familie

Mutter: 1
Vater: 1
Kinder: Benjamin
Willard
Malcolm
Georgia